Zerspanungstechnik & Metallbearbeitung

Johne & Co. Firmengelände
Johne & Co. Firmengelände

Die Johne & Co. Präzisionswerkzeuge GmbH ist seit 30 Jahren ihr etablierter Spezialist für Zerspanungstechnik (insbesondere Feinbohren) in der Metallbearbeitung. Die Unternehmensgruppe hält über 16 Patente im Bereich der Zerspanungstechnik.

Mittels unserer CNC-Zerspanungs-Erfahrung fertigen wir Produkte mit höchsten Präzisionsansprüchen in unserem Werk in Wulfen, NRW, mit derzeit 60 Mitarbeitern auf modernen CNC-Maschinen (Dreh-/ Fräs-/ Schleif-/ und Erodiermaschinen ).

Um den Anforderungen unserer Kunden nach zuverlässiger Genauigkeit und optimierten Fertigungsabläufen dauerhaft gerecht zu werden, entwickeln wir eigene, innovative Werkzeugsysteme für höchste Ansprüche.
Durch die langjährige, eigene Erfahrung in der Lohnfertigung entstehen praxisorientierte Ergebnisse mit hoher Lebensdauer und richtungweisender Produktivität.

Aus der Praxis - Für die Praxis

Unsere innovativen Feinbohrlösungen finden weltweit in vielen Bereichen Anwendung (Luftfahrtindustrie, Automobilindustrie, Maschinenbau).

Das Produktspektrum reicht von bewährten Standardwerkzeugen bis hin zu komplexen, spezifischen Sonderwerkzeugen. Langjährige Erfahrung und spezifisches Grundlagenwissen sind Garant für hohe Produktivität.

Seit der Neugründung im Jahre 1992 konnte sich Johne & Co. sowohl im umkämpften nationalen Markt, wie auch gegenüber dem internationalen Umfeld im Bereich der Lohnfertigung etablieren. Grundlagen dafür waren stetige Produktivitäts- und Qualitäts-Optimierung der eigenen Werkzeugsysteme.

Johne & Co. Unternehmensgruppe

Die vier Gesellschafter des Unternehmens Johne + Co. Präzisionswerkzeuge GmbH übernahmen 1992 die Geschäfte der Firma Kühn.
Nach einem erfolgreichen strategischen Kurswechsel wurde in den folgenden Jahren eine konsequente Erweiterung der Produktions- und Produktpalette vorangetrieben:

Unternehmensstruktur
Unternehmensstruktur

1997 wurden die Kapazitäten im Bereich der Lohnfertigung mit Übernahme der Hörster Präzision GmbH, heute A+K Präzision GmbH, Solingen, verstärkt.

2000 wurde der Werkzeugbereich erweitert durch die Übernahme der Tela GmbH in Horb am Neckar.

So entstand in den vergangenen 16 Jahren eine qualitätsorientierte Gemeinschaft mit weltweiten Kontakten in die Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie in den Segmenten Maschinen- und Landmaschinenbau.

Mittlerweile (Stand 2007) erwirtschaftet die Unternehmensgruppe mit rund 150 Mitarbeitern im laufenden Jahr einen Umsatz von 18 Millionen Euro. Beliefert werden international über 2.000 Kunden.

Durch strategische Investitionen in die Bereiche Qualitätssicherung, Produkt- und Servicequalität hat sich die Gruppe in einem kontinuierlichen Prozess als zuverlässiger Ansprechpartner innerhalb der Branche etabliert.

Weitere Informationen finden Sie unter Historie.