Innovation & Forschung

Die Unternehmensgruppe Johne & Co. hält über 16 Patente in der Zerspanungstechnik mit Schwerpunkt im Auf- und Feinbohrbereich (Feinspindeln).
Das Know-How aus den Problemstellungen innerhalb der eigenen Lohnfertigung führt zu praxisorientierten Werkzeuglösungen von hoher Produktivität.

In einem stetig wachsenden Markt sieht sich das Unternehmen durch gezielte, strategische Forschungsinvestitionen und eigene Produktentwicklung als spezialisierter Partner der Industrie.
Bei der Entwicklung neuartiger Werkzeuglösungen arbeitet Johne & Co. eng mit den Fachschaften führender Hochschulen zusammen.

MicroCut™

MicroCut Feinjustierung
MicroCut Feinjustierung

Aus dieser Entwicklung ist die eigene Wergzeuglinie MicroCut™ entstanden.
Alle Werkzeuge (z.Bsp.: Feinbohr-Kurzklemmhalter, Feinbohrstange, Feinbohrkopf) dieser Linie zeichnen sich durch eine patentierte Feinjustierung aus.

Das einfache Lösungsprinzip verzichtet bewusst auf komplexen, technologischen Überbau, der erfahrungsgemäß störanfällig ist. Gerade die puristische Designstrategie sorgt für zuverlässige Ergebnisse und maximale Standzeiten.
Die hohe Genauigkeit und einfache Handhabung hilft, Nebenzeiten zu reduzieren und Produktivität zu steigern.

MicroCut™ Multi.Feinbohrkopf

MicroCut Multi.Feinbohrkopf
MicroCut Multi.Feinbohrkopf

Zu den wegweisenden Innovationen der letzten Jahre gehört der MicroCut™ Multi.Feinbohrkopf.

Dieses fünfschneidige Feinbohrwerkzeug bietet erhebliches Rationalisierungspotenzial gegenüber bisherigen Vorhonansätzen.
Die patentierte Feinjustierung erlaubt, das Werkzeug im Prozess zu verändern, so dass Toleranzen während der Bearbeitung korrigiert werden können.